Online magazin für genuss und gastronomie
17. November 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

SINDH – Indisches Street Food in Wien

Wien (Culinarius) – „Einmal orientalisches Genusserlebnis To Go, bitte!“ – Sindh bringt Spezialitäten aus der indischen Straßenküche mitten nach Wien

Mit dem Sindh in der Burggasse wurde das authentische und moderne Konzept des indischen Restaurants Indus, das bereits seit 10 Jahren in der Radetzkystraße als ein bekannter Geheimtipp für eine der besten indischen Küchen in Wien gilt, um einen zentralen Standort erweitert. Original indische Speisen mit einzigartigen Eigenkreationen verwöhnen auch im Sindh die Genießer mit exotischen Gaumen. Der größte Unterschied zum Indus: Im Sindh ist einfach alles ein bisschen kleiner angelegt. Die indischen Streetfood Trends eignen sich besonders für den Hunger zwischendurch oder zu einem schnellen Mittagessen auf den hohen kleinen Tischen der jungen Street Food Bar.

12111951_1674871299415784_5437200479828673774_nKlein aber Oh-Om sind die beliebten Naan Burger, Kathi Rolls und Mini Samosa Teigtaschen! Diese nahrhaften Leckerbissen werden im Sindh aus nachhaltigen Lebensmitteln zubereitet und sind angefangen vom Fladenbrot bis zu den Füllungen aus Minzsoße, Mangochutney und Ingwerdressing selbstgemacht. Besonderheiten des Hauses sind die im speziellen Tonofen gerösteten Tandoori-Wachteln und das würzige Lamm, das durch den Tandoorofen besonders saftig ist.

Das außergewöhnliche Etablissement im Sindh wurde wie schon im Indus v12141623_1675768039326110_4213438596630147004_nom eigens engagierten Architekten eingerichtet und mit den charakteristischen Betonelementen versehen. Wer von den Leckereien nicht genug bekommt, kann auf Wunsch auch etwas Größeres haben. In der gemütlichen Ecke mit Sitzkissen verweilt man auch gerne etwas länger. Neben klassischen selbstgemachten Mango-Lassi gibt es eine Auswahl an indisch interpretierten Cocktailkreationen.

 

 

Street Food| Bar
Burggasse 64, 1060 Wien
Tel: 0650 7861060
Di – Sa: 18:00 – 23:00

Restaurantdetails anzeigen

Fotocredits: SINDH, Culinarius

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*