Online magazin für genuss und gastronomie
19. August 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Der „Gspritzte Ferdl“ serviert biologischen Vodka am Donaukanal

Wiens erster Bio-Heuriger „Zum Gschupftn Ferdl“ lud unter Regie des neuen „Ober-Ferdls“ Ferdi Freninger zum exklusiven Pre-Opening der Sommer- Dependance am Wiener Donaukanal. Der prominenten Gästeschar wurden gekühlte „Spritza“, biologischer Vodka und regionale Schmankerln unter freiem Himmel serviert.

Wien (Culinarius) – Mit dem „Gspritztn Ferdl“ eröffnete das neu aufgestellte Team rund um Ferdi Freninger und seinen Partnern Moriz Piffl und Michael Lanner, die schon hinter dem legendären Heurigenbuffet und Wiens erstem Bio-Heuriger „Zum Gschupftn Ferdl“ stecken, die hippe Sommer-Dependance am Wiener Donaukanal. Bei der Einweihung der neuen Location auf Höhe des Badeschiffs tummelten sich hunderte geladene Gäste und erfreuten sich an regionalen Köstlichkeiten und französischem Riviera-Flair.

„Beim ‚Gspritztn Ferdl’ wird es wie beim ‚Gschupftn Ferdl’ hauptsächlich regionale Schmankerl und frische Weine aus Österreich geben, damit können wir auch am Donaukanal beste Qualität garantieren. Dass uns heute Abend so viele Gäste beehrt haben, lässt uns auf eine tolle Sommer-Saison hoffen“, freut sich Freninger.

Bei der gelungenen Feuertaufe des „Gspritztn Ferdl“ am Donaukanal wurden unter anderem ausgefallene Kreationen wie Schweinsbraten-Döner sowie altbekannte Heurigenklassiker wie herzhafte Aufstriche und knackig frische Salate serviert. Verkostet wurden die Weine des mit 100 Parker Punkten gekrönten Nikolaihof sowie der preisgekrönte Berliner Bio-Vodka 1310. Die „Spritbuam“ heizten den Gästen musikalisch ein und sorgten für ausgelassene Stimmung bis spät in den Abend.

Prominente Gäste läuten den Sommer im „Gspritztn Ferdl“ ein

Eine illustre Gästeschar genoss den gemütlichen Tagesausklang bei dem ein oder anderen „Spritza“ am Donaukanal, unter anderem gratulierten Kabarettist Alf Poier mit Begleitung „Frau Peppi“,  Hilton Vienna-Direktor Ronald Diesenreiter, discoverme-Founder Georg Schlotter, Mirosoft-Expertin Miriam Blechner, EHL Immobilien-Prokuristin Ivana Krenstetter, Bundeskanzler-BeraterChristian Sinemus, Speedinvestor und Architekt Sebastian Haselsteiner, Pop-Pate Mario Rossori, Werberin Stella Biehal (Wien Nord), Schauspielerin Chiara Pisati mit Freund Mister Vienna Patrick Kunst, Moderator Reinhard Jesionek, die Bloggerinnen Pia Birk und Valeria Anna Lampert, Designerin Tita Waclawek, die Wirtschaftsbund Referentin Eva Knöbl, Flyniki MarketerinCornelia Krauskopf, The Ritz Carlton Marketerin Stefanie Möllner, Lifeball Künstlermanager Amir Salar Sirdjani dem neuen „Ober-Ferdl“ zum gelungenen Opening.

Fotocredit: Zum Gschupftn Ferdl

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo