Online magazin für genuss und gastronomie
17. October 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Neuer Chefkoch im „4ECK Restaurant und Bar“ in Wien

Wien (Culinarius/TP/OTS) – Ab sofort agiert Michael Schultes als neuer Küchenchef im „4ECK Restaurant und Bar“ in Wien. Der ehemalige Sous Chef des Restaurant Vincent trägt drei Hauben auf dem Kopf und einen Michelin Stern auf der Brust. Seine kreative Kochkunst kann er im Rahmen der neu gestalteten Speisekarte des 4ECK voll zum Einsatz bringen. Eine kulinarische Reise durch alle „4ECK-en der Welt“ ist garantiert.

Von Wien nach Nizza oder von Belgrad nach New Orleans: Von den Vorspeisen über die Hauptgerichte bis hin zu den Desserts besuchen Gäste 17 Städte mit ausgewählten modernistischen landestypischen Gerichten. Der neue Haubenkoch Michael Schultes, der selbst als Weltenbummler 15 Jahre internationale Erfahrung gesammelt hat, freut sich darauf, diese Internationalität mit der neuen Speisekarte präsentieren zu können: „Die Gäste lassen sich von der Karte inspirieren und entscheiden dann vor Ort spontan, wo ihre kulinarische Reise hinführen soll.“
Das umfangreiche Getränkeangebot mit über 15 Biersorten aus aller Welt, zahlreichen Weinen und erstklassigen Cocktails unterstreicht das urban flair. Spirituosen-Kenner finden ebenfalls ihren persönlichen Favoriten und Jahrgang auf der Karte. Gäste, die mit dem Auto anreisen, können nicht nur aus außergewöhnlich vielen Antialkoholika auswählen, sondern auch 400 Meter entfernt bis zu sechs Stunden gratis parken (Tiefgarage Palais Corso).
Vor kurzem ausgezeichnet (Quandoo Q – Award Gewinner und Gastrobizz Young Bizz Award Gewinner) bietet das 4ECK mit seinem modernen und stilvollen Ambiente die optimale Umgebung für diese urbane Philosophie. Mehrere getrennte Räumlichkeiten bieten Platz für Firmenfeiern und private Veranstaltungen. Geschäftsführer Istvan Rudasics ist überzeugt davon, dass Schultes mit seinen kulinarischen Akzenten den Erfolgsweg des 4ECK fortführen wird.

Im Rahmen einer Culinarischen Kostprobe können Sie ein 4 Gänge Dinnermenü von Michael Schultes um €29,50 p.P. erkunden. Die optionale Weinbegleitung gibt es um €14,90 p.P. Von 13. bis 31.7.

Fotocredit: 4eck Istvan Rudasics

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*