Online magazin für genuss und gastronomie
27. Juni 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Restaurantwoche Teil 30: Le Salzgries, Paris

Wien (Culinarius) Die Wiener Restaurantwoche bietet von 23. Februar – 01. März mit 77 teilnehmenden Restaurants die einzigartige Chance, zu außergewöhnlichen Preisen die Top Gastronomie Wiens zu erkunden. Gastronews.wien präsentiert die beteiligten Restaurants im Zuge einer  9-tägigen Serie, in der sich jeden Tag 8 Restaurants vorstellen und das Geheimnis um ihre Menüs lüften. Seien sie gespannt und lassen sie sich die kulinarischen Kompositionen auf der Zunge zergehen! Als Teil 30 präsentieren wir das Le Salzgries, Paris.

Die einzigartige Atmosphäre der Seine Metropole – eine Mischung aus Geschichte, Kunst & Kultur, dem Lebensgefühl & der Lebensart der Pariser – war die Inspiration zum Le Salzgries Paris.

Es erwartet Sie französische Küche pur, die von Gault&Millau mit einer Haube, von Falstaff mit zwei Gabeln und von A la Carte mit einem Stern ausgezeichnet worden ist.

Im Rahmen der Wiener Restaurantwoche tischt das Le Salzgries, Paris folgende Schmankerln auf:

Lunch

KALBSKOPFCARPACCIO I KERBELSALAT

oder

HAUSGEBEIZTER LACHS I LE SALZGRIES DIJONSENFSAUCE I BLATTSALAT

*****

HÜFTE VOM RIND, DRY AGED I
POMMES FRITES, HAUSGEMACHT I SAUCE BÉRNAISE

oder

DORADENFILET,GEBRATENISAUTIERTESGEMÜSE I ZITRONENBUTTER

*****

CRÈME BRULÉE I BOURBON VANILLE (AOC)

oder

WEINSCHAUMPARFAIT I PHYSALIS I BEERENCOULIS

2 -Gänge Menü zum Preis von € 14,50

Dinner

KALBSKOPFCARPACCIO I KERBELSALAT

oder

HAUSGEBEIZTER LACHS I LE SALZGRIES DIJONSENFSAUCE I BLATTSALAT

*****

HÜFTE VOM RIND, DRY AGED I
POMMES FRITES, HAUSGEMACHT I SAUCE BÉRNAISE

oder

DORADENFILET,GEBRATENISAUTIERTESGEMÜSE I ZITRONENBUTTER

*****

CRÈME BRULÉE I BOURBON VANILLE (AOC)

oder

WEINSCHAUMPARFAIT I PHYSALIS I BEERENCOULIS

3 -Gänge Menü zum Preis von € 29,50

Am Abend dürfen sich Gäste auf eine Überraschung freuen!

 

Reservieren Sie einen der limitierten Plätze:

Jetzt reservieren

Fotocredit: Maritsch

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo