Online magazin für genuss und gastronomie
17. October 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Susanne Pöchacker lädt zum Benefiz-Kabarett ein

Wien (Culinarius) Susanne Pöchacker, eine von Österreichs erfolgreichen Kabarettistinen und Impro-Theater-Künstlerinen, lädt am 13. November 2014 zur Benefiz Gala Nacht des Kabarett zu Gunsten des Neunerhauses im TAG ein. In einem Exklusivinterview verrät sie uns ihre Leidenschaft für das Improvisationstheater und erzählt von ihrem Bedürfnis, Menschen in Not zu unterstützen.

Seit Jahren engagiert sich die Künstlerin für das neunerhaus. Den Wunsch sich sozial und ehrenamtlich zu engagieren hat Susanne Pöchacker der Erziehung ihrer Eltern zu verdanken. Diese lehrten sie schon früh, dass es wichtig sei sich für Bedürftige einzusetzen. „Ich habe das Glück, mit meinem Beruf etwas Sinnvolles schaffen zu können“, so Pöchacker.

Für das neunerhaus hat sie in der Vergangenheit ehrenamtlich verschiedene Veranstaltungen moderiert. Nun sollte eine neue Idee her. Da sie nicht immer selbst im Mittelpunkt stehen möchte, kam ihr die Idee einer Benefiz Gala Nacht, bei der andere erfolgreiche Kabarettisten ein unterhaltsames Programm bieten sollten.  Ihr Motto „Menschen lachen gerne. Und warum soll man das nicht auch mit einer guten Spendentat verbinden?“ scheint auch bei anderen Künstlern Zuspruch gefunden haben, denn zu Ihrer Überraschung sagten innerhalb von drei Tagen neun Künstler zu. Auf Grund dieser hohen Beteiligung wird es nun einen unterhaltsamen Kabarett-Abend in drei Blöcken geben.

„Heutzutage ist es  schwierig, sich zu entscheiden, wo die Hilfe besonders benötigt wird“, sagt Susanne Pöchacker. Das neuerhaus liege ihr dabei aber sehr am Herzen. „ Im neunerhaus werden die Obdachlosen auf Augenhöhe behandelt und genau diesen respektvollen Umgang möchte ich unterstützen.“

Bei der Benefiz Gala Nacht des Kabarett werden 9 verschiedene, persönlich von Susanne Pöchacker ausgewählte Kabarettisten mit ihrem individuellen Programm auftreten. „An diesem Abend soll das Lachen im Vordergrund stehen und ich möchte mich mal ein wenig im Hintergrund halten“ so Susanne Pöchacker.

Doch wer glaubt, Susanne Pöchacker hätte schon ihr Leben lang auf der Bühne gestanden, der hat sich gewaltig getäuscht. Die Diplom-Physikerin arbeitete jahrelang in der IT-Branche und lernte per Zufall das Improvisationstheater kennen. Nachdem sie fünf Jahre leidenschaftlich auf Bühnen des Impro-theaters stand nahm sie zum Spaß an einem Kabarett-Wettbewerb in Graz teil. Ihr großes Talent wurde direkt entdeckt und nachdem sie dort den Publikums- und den Jurypreis erhielt, war die Laufbahn als Kabarettistin eingeschlagen. „Ob ich wirklich ein besonderes Talent fürs Kabarett habe, weiß ich nicht, aber ich denke, dass man das was man gerne macht, auch einfach gut macht!“ sagt sie.

Grundsätzlich ist Susanne Pöchacker immer die Kommunikation mit dem Publikum sehr wichtig. Auch in ihrer TV-Show „ Was gibt es neues“ hat sie das Glück, dass ein Publikum live im Studio ist. „ Das richtig große Fernsehen würde ich aber auch gern mal kennenlernen“ schwärmt sie. Von Nervosität vor den Auftritten ist bei Susanne Pöchacker kaum etwas zu spüren. Kurz vor dem Betreten der Bühne gibt es eine „gute Aufgeregtheit“ sagt sie, aber das gehöre ja schließlich auch dazu. „Das Schlimmste was mir einmal passiert ist, war dass ich mal einen kompletten Texthänger in der 7. Minute eines Auftritts hatte und dann habe ich einfach so vor mich hingeredet bis ich den roten Faden wieder hatte. Das hat auch keiner gemerkt“. Man spührt ganz schnell, dass diese Frau selbstbewusst auf der Bühne steht und immer eine tolle Show abliefert.

Neben dem Benefiz Gala Kabarett können Sie Susanne Pöchacker auch am 12.10.2014 um 18 Uhr im Aera in Wien in ihrem neue Programm „DIE kleine Chance“ auf der Bühne sehen.

Das neunerhaus wird auch unterstützt vom Projekt „Die Tafel“. “Ein tolles Projekt” wie Pöchacker findet. Außerdem machte sie uns auf die Kunstauktion für das neunerhaus am 3. November 2014 im Kunstraum Wohlleb im 3. Bezirk aufmerksam.

Fotocredit: Hannes Horvath

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*