Online magazin für genuss und gastronomie
25. September 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Kräuterleben: Auftakt im Salzburger Seeland

Seeham (TP/OTS) – Das Salzburger Seenland rund um Wallersee, Mattsee, Grabensee und Obertrumer See bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl an interessanten Aktivitäten rund um das Thema Kräuter. Engagierte Vermieter sowie zahlreiche Kräuterfreunde vermitteln authentisch ihr Wissen über Wirkung und Verwendung.

Der bunte Programmreigen startet zur Sommersonnenwende am 21. Juni 2014 ab 14:00 Uhr mit dem ersten Kräuterleben-Fest für Erwachsene und Kinder. In der Seeburg in Seekirchen ist einer der neuen liebevoll angelegten Kräutergärten entstanden, wo die KräuterexpertInnen in die Kräuterwelt einführen. Spezielle Kräuter-Köstlichkeiten werden gereicht, um die Palette der Düfte und Geschmäcker aufzuzeigen. 

In ausgesuchten Unterkünften werden Kräuter im Garten, in der Dekoration oder im ohnehin regional orientierten Frühstückstisch integriert. Es soll nichts erfunden sondern die Naturverbundenheit bewusst gemacht werden. Mit der Gastgeberin ergibt sich schon einmal ein Plausch am Gartenzaun über Kräuter und Rezepte! 

Die Gastronomen und Köche setzen auf neue Kreationen und Spezialitäten mit Kräutern. In den Schwerpunktwochen um Fronleichnam, 19. bis 22. Juni 2014, sowie im Herbst vom 2.bis 5. Oktober 2014 werden die Speisekarten noch um viele Köstlichkeiten erweitert. 

Das Salzburger Seenland als Teil der Bio-Heu-Region ist traditionell auch ein guter Boden für Heil-, Wild- und Küchenkräuter. Unter dem Motto: „Gegen alles ist ein Kraut gewachsen“, informieren KräuterpädagogInnen und TEH(R)-PraktikerInnen (Traditionelle Europäische Heilkunde) über Baldrian & Co. Den ganzen Sommer bis in die Adventszeit kann sich der Gast zu Führungen anmelden. Von allgemeinen Kräutertipps bis zum Insiderwissen findet ein Austausch statt. 

Die Kräuterleben-Broschüre mit dem umfangreichen Programm, den Kräuterleben Unterkünften & Gastronomie Betrieben und der Radtour „Von Kräutergarten zu Kräutergarten“ ist im Seenland Tourismus erhältlich. http://www.salzburger-seenland.at/de/kraeuterleben 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*