Online magazin für genuss und gastronomie
25. September 2018
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Rebsorten: Scheurebe

Sämling 88

(Weinserver) Eine nach dem deutschen Züchter Georg Scheu benannte Weißweinsorte. Entscheidend für die Güte dieses Weines ist immer die Lage des Weingartens und die erreichte Vollreife der Trauben.

Der Züchter, Herr Scheu, hat in seinen Zuchtreihen den 88. Sämling als seine beste Züchtung eingestuft – daher auch der Name „Sämling 88“.

Farbe:
Unreife Weine haben eine grüngelbe, reife Weine eine goldgelbe Farbe

Bukett:
Unreife Weine haben ein ordinäres, aufdringliches , manchmal sogar abstoßendes Bukett, reife Weine besitzen ein eigenartiges, aber feines und kräftiges Bukett.

Geschmack:
Unreife Weine zeigen im Geschmack die gleichen Eigenschaften wie beim Bukett (aufdringlich, ordinär und unharmonisch) mit einer oft stechenden Säure. Bei solchen Weinen spricht man abwertend vom typischen „Sämlington“ Reife Weine haben besonders auf der Prädikatsweinstufe einen harmonischen und rassigen Geschmack und werden häufig mit einer spürbaren Restzucker angeboten.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*