Online magazin für genuss und gastronomie
26. Juni 2019
GastroNews Logo

Online magazin für genuss und gastronomie

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Simone Jäger wird neue Küchenchefin im La Véranda

Haubenköchin setzt auf kreative, bodenständige Kombinationen, die den Genuss und die Produkte in den Vordergrund stellen

Wien (TP/OTS) – Kreativ, innovativ, versiert: Simone Jäger (36) wird neuer Executive Chef im Restaurant La Véranda im Hotel Sans Souci Wien. Neben dem Haubenlokal wird die gebürtige Baden-Württembergerin auch das Küchenkonzept der hoteleigenen Cocktailbar „Le Bar“ und das Eventcatering im „Le Salon“ verantworten.

Bodenständige und authentische Zubereitung

In ihrer Küchenlinie vereint Simone Jäger bodenständige Gerichte mit saisonalen Produkten von Bauern und anderen Lieferanten aus Wien und Umgebung. „Ich bevorzuge die Arbeit mit frischen Zutaten von hoher Qualität und viel Geschmack. Meine Auswahl treffe ich nach ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten“, beschreibt Jäger ihren Kochstil. Auf die Verwendung von Convenience Produkten wird weitgehend verzichtet, dafür setzt die Küchenchefin auf hausgemachte Zutaten, die zum Teil nach altbewährten Techniken hergestellt werden. Zukünftig sollen auch längst vergessene heimische Rezepte auf der Karte landen. „Natürlichkeit ist mir immer ein Anliegen. Daher lege ich Wert auf eine bodenständige und authentische Zubereitung, die die einzelnen Geschmackskomponenten der Gerichte in den Vordergrund stellt“, so Jäger.

Kreative Hauben-Gastronomie

Vor ihrem Engagement bei La Véranda war Simone Jäger zuletzt als Executive Chef im Hollmann UTMT Beach & Spa Resort in Dikwella Sri Lanka und im Hollmann Salon in Wien tätig, der 2013 unter ihrer Leitung von Gault Millau mit einer Haube ausgezeichnet wurde. Nach dem Abschluss ihrer Kochlehre folgten Stationen in Deutschland und der Schweiz, ehe sie Ende 2002 als Alleinköchin ins Restaurant UNA nach Österreich kam. Ihre erste Erfahrung in der kreativen Hauben-Gastronomie sammelte sie 2007 im „Zum Finsteren Stern“.

Über das Hotel Sans Souci Wien

Das Hotel Sans Souci Wien mit seinen 63 Zimmern und Suiten erstaunt und verwöhnt mit unvergleichlichem Sans Souci Charme – einer Melange aus lässigem Lifestyle, entspannter Atmosphäre und unaufdringlichem Luxus: Im hoteleigenen Spa Club werden die Besucher in eine Oase der Entspannung und des Wohlfühlens entführt, im Restaurant „La Véranda“ treffen Genussliebhaber auf täglich neue Geschmackserlebnisse und in der edlen Cocktailbar „Le Bar“ wird neben klassischen alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken, Longdrinks und traditionellen Cocktails auch eine exquisite Selektion feinster Champagnersorten serviert. Weitere Informationen unter www.sanssouci-wien.com und www.facebook.com/HotelSansSouciWien.

Fotograf: Julia Geiter

Fotocredit: Julia Geiter

Ort: Österreich / Wien

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

Blogheim.at Logo